Über mich

Wer steht hinter Retreat zu Hause?

Martina Reinbold, Yoga- und Meditationslehrerin

Martina Reinbold, Yoga- und Meditationslehrerin
Martina Reinbold, Yoga- und Meditationslehrerin

Vielfältige Interessen und Aufgabenbereiche haben mich dahin geführt, wo ich heute bin: in einen Tätigkeitsbereich, der aus verschiedenen Berufen besteht und dennoch eines gemeinsam hat – das Interesse anderen Menschen zu helfen und ihnen auf ihrem Weg zu mehr Lebensfreude, Ganzheitlichkeit und Wohlbefinden beiseite zu stehen.

Seit 2012 arbeite ich als Yoga- und Meditations-Lehrerin in Deutschland und Bali. In den letzten Jahren habe ich in in verschiedenen Yoga- und Wellness-Resorts zahlreiche Menschen durch Retreats begleitet, Yoga und Meditation unterrichtet, Retreats organisiert und Menschen in Veränderungsprozessen unterstützt. Der im englischen sehr passende Ausdruck von „Holding Space“ ist genau das, was mir bei meiner Arbeit wichtig ist: Meine vertrauensvolle, offene, warmherzige und achtsame Art gibt Menschen Raum, sie selbst zu sein und sich persönlich zu entwickeln.

Weitere Informationen zu mir und weiteren Angeboten findest du auf meiner persönlichen Webseite www.martina-reinbold.de

Wie es zu Retreat zu Hause kam

2006 habe ich begonnen Yoga zu praktizieren und allmählich wurde es ein immer größerer Bestandteil meines Lebens. Durch ein Sabbatjahr 2011/2012 haben sich viele Türen und Horizonte für mich geöffnet, als ich mehrere Yogalehrer-Ausbildungen absolviert habe und ein Jahr lang durch Indien, Nepal und Indonesien gereist bin. Nachdem ich 2014 ein Jobangebot in Bali bekommen habe, habe ich meine vorherige Tätigkeit im Kulturmanagement aufgegeben und mich auf ein neues, spannendes Abenteuer in Indonesien eingelassen. Bali hat mir in den letzten Jahren eine Fülle an Angeboten und Erfahrungen geboten, um mich weiter zu entwickeln und meine Potentiale noch voller auszuschöpfen.

Retreats, die Yoga, Meditation, Wellness und Selbst-Reflexion beinhalten, sind zu einer Herzensangelegenheit für mich geworden, nachdem ich selbst erfahren habe, wie sich mein Leben damit grundlegend verändert hat. Als Teilnehmerin von Retreats genieße ich es immer wieder, den Alltag für einige Zeit hinter mir zu lassen, einem geregelten Tagesablauf zu folgen, tiefer in die Praxis von Yoga und Meditation einzutauchen und den Geist zu klären. Ich liebe es, mir Anregungen bei verschiedenen Lehrern zu holen und Inspiration aus verschiedenen Traditionen zu sammeln.

Mir ist jedoch auch bewusst geworden, dass die Zeit des nach Innen Gehens und alleine seins genau so wichtig ist, um die neuen Erfahrungen zu sortieren und das Wissen zu integrieren. Über die Jahre hinweg habe ich es sehr zu schätzen gelernt, regelmäßig Zeit mit mir selbst zu verbringen, meine eigene Praxis von Yoga und Meditation zu vertiefen und damit zurück zu meiner inneren Quelle von Kraft, Ausgeglichenheit und Wohlbefinden zu kehren. Ich spüre heute viel mehr Lebensfreude, innere Ruhe und ein Gefühl von Verbundenheit mit der universellen Schöpferkraft.

Bei meiner Arbeit in verschiedenen Retreat-Zentren in Bali habe ich hunderte von Menschen in Retreats begleitet und dabei erlebt, wie einschneidend und heilsam diese Zeit sein kann, um sein Leben neu auszurichten, wieder mehr in Kontakt mit sich selbst zu kommen und sich darüber klar zu werden, was tief im Herzen wirklich wichtig ist. Ich habe jedoch auch gesehen, dass es oft schwer fällt, die Erlebnisse und Erkenntnisse aus einem Retreat an einem schönen Urlaubsort anschließend zu Hause wieder in den Alltag zu integrieren. Zu schnell geht die Erholung und Achtsamkeit in der Hektik des Alltags wieder verloren, oder die Anleitung fehlt um die Übungen zu Hause weiterführen zu können.

Umso wichtiger finde ich es, kürzere Auszeiten einzulegen, um ganz in Praktiken einzutauchen, die uns helfen dich wieder in Balance zu bringen. Ich bin überzeugt davon, dass es möglich ist dauerhaft Veränderung zu schaffen, um uns gesund, ausgeglichen und inspiriert zu fühlen. Ich freue mich sehr, mein Wissen und meine Erfahrung nun mit diesem online-Programm weitergeben zu können, um Menschen bei ihrem Retreat zu Hause an die Hand zu nehmen.